1. Wassertraining der X-chen
background

1. Wassertraining der X-chen

09.Juli 2018

Alter der Welpen 20. Woche

Hier einmal einen kleinen Bericht über fünf Welpen aus unserem X-Wurf. Zusammen mit unserer Leya trainieren wir mit Wilma, Paerl, Lumi und Boomer in einer Trainingsgruppe. Auf dem heutigen Programm stand zum ersten Mal das Wasser. Das Wetter war warm und das Wasser auch, so machte es uns nichts aus, wenn nicht nur die Hunde nass wurden. Das Ziel des heutigen Trainings...das Wasser spontan ohne zu rändeln annehmen, das Dummy anzulanden, damit wir in den Besitz kommen...ohne selbst ins Wasser zu müssen. Für den Notfall waren zwei erwachsene Golden dabei. Das ganze Training sollte mit viel Spass und ohne Unterordnung stattfinden...einfach locker von den Menschen gestaltet.

Am Wasser angekommen, bildeten wir erst einmal eine Wartezone für die, die noch warten mussten. Die Wartenden sollten nicht zusehen was am Wasser geschieht, um nicht unnötig hoch zu fahren. Erst einmal wurde den Hunden die Wasserdummys gezeigt, so ein Dummy kannten sie noch nicht, sie waren sofort daran interessiert...war ja auch etwas Neues ;-) Nun wurde spielerisch das Dummy durchs Wasser gezogen um dem Welpen die Beute schmackhaft zu machen, als er dann dannach schnappen wollte, flog das Dummy ein Stück ins Wasser. Alle Welpen taten einen Sprung auf ihre Beute zu und landeten sie auch bei ihren Menschen an. Keiner der Hunde zeigte Probleme mit dem Wasser und so flog das Dummy auch mal ins Tiefere. Alle schwammen sie zum Dummy...obwohl, zwei der Fünf noch an ihrem Schwimmstil, der noch sehr an ein Schaufelraddampfer erinnerte, arbeiten müssen...wozu auch unsere Leya gehört. Aber sie hatte Spass und sprang auch schon vom Ufer aus ins Wasser, der Schwimmstil kommt von ganz alleine. Schließlich war sie erst zum zweiten Mal am tiefen Wasser.

Als alle Welpen ihren Durchgang absolviert hatten, kam der zweite Durchgang. Der Hundeführer steht mit seinem Hund ca. 4-6m vom Ufer und hält ihn an der Brust fest. Inez, unsere Trainerin warf das Dummy mit Geräusch ins Wasser und der Hund wurde mit dem Kommando 'Apport' aufs Dummy geschickt. Alle Welpen nahmen das Wasser sofort an, sind zum Dummy geschwommen und haben es apportiert. Keiner hat sich beim Herauskommen geschüttelt oder gar das Dummy abgelegt...es war so schön zu sehen, was sie in dieser kurzen Zeit am Wasser gelernt hatten. Zum guten Schluß durften alle noch einmal gemeinsam durchs Wasser toben.

Für uns als Züchter ist es so schön, gleich mehrere der Welpen auf ihrem "Schulweg" begleiten zu können.

Hallo Leute, Ihr macht eure Sache sehr gut, behaltet den Spass an der Sache, dann teilt euer Hund den Spass mit euch Lächelnd

Ich habe von jedem zwei kleine Videos gemacht, einmal vom ersten Durchgang und das Zweite vom Apport.

Noch ein paar Worte zu den übrigen Geschwistern...alle machen ihren Menschen viel Freude, nicht nur zu Hause, auch bei der Ausbildung. Wir hören so viel Gutes...natürlich auch einige Schandtaten, es sind ja schließlich Welpen und wir bleiben auch nicht davon verschont ;-))

 

Olaf mit Leya


Jutta mit Paerl


Christel mit Lumi


Lena mit Wilma


Kerstin mit Boomer