Eignungstest Rettungshundestaffel
background
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Hier ein kurzer Bericht von Kristina vom Wochenende (Sonntag): Elli und Quinten haben den Eignungstest der Rettungshundestaffeln problemlos geschafft. Der Eignungstest ähnelt dem Wesenstest im DRC. Er ist Vorraussetzung, um die Hunde als Rettungshunde ausbilden zu können, d.h. sie müssen unerschrocken und sozialverträglich sein. Sie sind diversen optischen (Feuer, lauten und hinkenden Menschen, fliegende Laken) und akustischen (Kompressor, Motorsäge usw) Reizen ausgesetzt, müssen an der Leine vernünftigt mit dem Hundeführer und einer Fremdperson laufen, gehen in die Hunde- und Menschengruppe und müssen Eindringverhalten zeigen (d.h. sie müssen ihren Menschen in einem kleinen Holzhäuschen suchen und dort auch unbedingt hinein wollen). 

Danke Kristina für deinen Bericht und herzlichen Glückwunsch an Arndt mit Elli und Nico mit Quinten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.